Bogensport Freizeitpark Meiringen (Schweiz)

Der Bogensport Freizeitpark Meiringen liegt mitten in der Natur. Hier können Familien und andere Gruppen ein Abenteuer der besonderen Art erleben. Nicht nur die Bogensportanlage, sondern auch ein Tipidorf erwartet die Besucher. Ein unterhaltsames Abenteuer für alle Outdoor-Begeisterten.

Bogensport

Der Freizeitpark in Meiringen bietet sowohl erfahrenen Bogenschützen, als auch neugierigen Anfängern reichlich Gelegenheit, sich dem Bogensport zu widmen. Ein 3D Parcour mit 28 Tierbildern lässt keine Langeweile aufkommen. Der Sportschütze kann die Anlage selbständig benutzen, wenn klar ist, dass er über angemessenes Vorwissen verfügt.

Anfängerkurse für Einzelne und Familien

Bogensport FreizeitparkFür Einsteiger werden Schnupperkurse angeboten. Unter fachlicher Anleitung erhalten die Teilnehmer eine gründliche Einführung ins Bogenschießen. Neben Pfeil und Bogen gibt es auch die Möglichkeit, das Blasrohr oder die Armbrust auszuprobieren. Wer nach dem zweistündigen Einführungskurs Blut geleckt hat, kann zusätzlich Privatlektionen nehmen, um seine Fähigkeiten zu erweitern. Nach den ersten Schritten geht es in den Jagdparcours. Der abwechslungsreiche Kurs bietet Herausforderungen für jedes Niveau. Es gilt aus verschiedenen Entfernungen auf Tierfiguren aus Schaumstoff zu schießen. Die Schwierigkeit dabei sind die unterschiedlichen Geländeformen und sich verändernde Lichtverhältnisse.

Familien erleben in Meiringen etwas ganz Besonderes. Beim Plauschbogenkurs für Familien lernen alle Mitglieder – Erwachsene und Kinder – gemeinsam eine neue Sportart. Dabei halten sie sich in der schönen Natur auf und haben zusammen eine Menge Spaß. Die Kursgebühr umfasst alle Sportmaterialien und die Anlagennutzung.

Auch Einzelsportler können Geräte mieten. Für Bogensport-Begeisterte empfiehlt sich das 10er Abo oder das Saisonabonnement. Auf diese Weise können Bogenschützen sich ausführlich ihrem Sport widmen und dabei sparen.

Tipidorf – Leben wie Indianer

Der Bogensport Freizeitpark Meiringen bietet neben dem Bogenschießen weitere Aktivitäten in der Natur. In einer idyllischen Waldlichtung liegt das Tipidorf. Besucher erhalten hier einen kleinen Einblick in das Leben der Indianer. Für Einzelbesucher, Gruppen und Familien bietet sich hier die einzigartige Gelegenheit, in einem Indianertipi zu übernachten. Ein ganz spezielles Erlebnis für Erwachsene und Kinder.

Für Kinder werden eigene Events veranstaltet. Beim Schatzsuchen beispielsweise müssen sie mit einem Plan und anderen Hinweisen einen versteckten Schatz finden. Im Tipidorf können Kinder ihren Geburtstag mit Freunden verbringen. Sie leben wie Indianer, schnitzen sich einen Bogen und erkunden die Natur. Ein Lagerfeuer beschließt einen Tag, an den die Kinder sicherlich noch lange zurückdenken.

Übernachten im Tipi

Auch Erwachsene können das Tipidorf nutzen. Die Nacht zu zweit in einem Tipi in der Natur zu verbringen – Stress und Hektik weit weg. Das verspricht Entspannung pur.

Ein Frühstücksbuffet gehört zum Service im Tipidorf. Fließendes Wasser ist vorhanden, zum Übernachten muss nur ein Schlafsack und eine Liegematte mitgebracht werden. Falls gewünscht kann auch im eigenen Zelt übernachtet werden.

Standort & Kontakt

Der Bogensport Freizeitpark befindet sich im Berner Oberland, im schönen Haslital zwischen den Orten Meiringen und Brünigen. Mitten in der Natur gelegen erreicht man ihn vom Parkplatz an der Brünigpassstraße. Der Park ist fünf Gehminuten entfernt.

Besucher, die ohne Auto unterwegs sind, können auch zum Freizeitpark wandern. Sie starten ihre Tour vom Bahnhof in Meiringen. Eine detaillierte Wegbeschreibung ist bei den Veranstaltern erhältlich.

Kontaktdaten:
Hasli-Aktiv GmbH
Lenggasse 4
3860 Meiringen

Tel. +41 33 971 46 14

Foto: 27707 @ pixabay.com

Bogensport Freizeitpark Meiringen (Schweiz)
5 (100%) 3 votes